ZUR ERINNERUNG AN EINEN GANZ BESONDEREN MENSCHEN
  Home
 
Andreas du fehlst uns schon seit






Du hast uns mit deiner Art und deinem Lächeln verzaubert. Jeder der dich kannte, deine Familie, der dein Freund war, hat dich geliebt. Die Nachricht über deinen Tod war zunächst unbegreiflich und traf uns dann wie ein Schlag ins Gesicht. Bis heute können wir es nicht verstehen, warum es dich treffen musste. Die Erinnerungen an dich lösen ein Lächeln in uns aus, aber auch viele Tränen, weil du schon von uns gegangen bist. Du hast eine riesengroße Lücke bei uns hinterlassen, die keiner je füllen kann. Die Frage nach dem WARUM wird für immer unbeantwortet bleiben. Du warst nicht krank, hattest noch so viel vor in deinem Leben, Jedoch ist es beruhigend zu wissen, dass du dein Leben gelebt hast. Manch 80jähriger hat nicht so viel erlebt, wie du in deinen jungen Jahren. Zu Grabe haben wir dich am 12. April 2008 voller Trauer getragen und dich auf deinen letzten Weg begleitet. Er war sehr schmerzhaft. Jeder hatte viele Geschichten über dich zu erzählen, was auch ein Lächeln bei uns auslöste. Du hättest es auch nicht gewollt, dass wir den ganzen Tag um dich trauern. Wir haben einen auf dich getrunken, so wie du es von uns erwartet hast.

In unseren Herzen wirst du ewig weiter leben. Wir werden dich nie vergessen!

Ruhe in Frieden!

Biene im April 2008


 
  103248 Besucher